VMware Quicktip: VM Anpassungsspezifikation funktioniert nicht

Veröffentlicht von

Last Updated on 17. September 2022 by Sebastian

Neulich hatte ich eine kleine Nuss zu knacken. Ich sollte für einen Kunden einen weiteren Terminalserver ausrollen. Der Kunde hatte ein VMware Template und ich dachte es wäre vielleicht durchaus sinnvoll das Template bevor ich darauf eine neue VM erstelle mal zu aktualisieren. Also gesagt getan. Ich habe das Image konvertiert zu einer VM und gestartet. Habe meine üblichen Windows Updates eingespielt und Office Update durchgeführt. Abschliessend habe ich das Image mit dem VMware Optimization Tool etwas „Bereinigt“. Die VM habe ich anschliessend runtergefahren und erneut konvertiert in ein Template.

Aus diesem Template wollte ich nun wie üblich eine neue VM erzeugen und mit der VM Anpassungsspezifikation automatisch den Namen ändern und die VM in die Domäne aufnehmen lassen. Allerdings brach der Sysprep Prozess immer mit folgender Fehlermeldung ab „Die Konfiguration des Systems konnte nicht abgeschlossen werden. Starten Sie den Computer neu, um die Konfiguration fortzusetzen.“

Nach einer intensive Recherche nach der Fehlermeldung die wohl sehr selten Auftritt bin ich über einen VMware Foreneintrag gestossen wo jemand ein ähnliches Problem hatte. Er schildert das er das Profil des Administrator Kontos neu machen musst weil wohl der Sysprep Job Probleme hatte mit den Build-In Apps . Ich wollte dann auch mal versuchen ein neues Profil zu erstellen. In der Benutzerprofilverwaltung fand ich allerdings 3 Konten vor die auf Unbekannt dort standen. Es waren keine Einträge unter C:\Users vorhanden, was sehr seltsam war.

Ich habe dann die 3 Konten gelöscht und die VM Heruntergefahren und erneut versucht über das Template und den VM Anpassungspezifikationen eine VM zu erstellen und es hat direkt funktioniert. Solltet ihr also auch mal so ein Problem haben schaut mal in euren Benutzerprofilen nach. Vielleicht sind dort wie hier verwaiste Konten vorhanden.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.